Prägnante
H-Form

Die prägnante H-Form bildet den Grundriss für
einen zeitgemäßen und repräsentativ gestalteten
Bürobau.

Architektur

Die zwei parallel zueinander verlaufenden Gebäuderiegel setzen im bestehenden Büroimmobilien-Umfeld ein markantes Zeichen. Diese Gebäudestruktur ermöglicht höchst flexible und effiziente Büroaufteilungen, je nach Bedarf und Philosophie der künftigen Nutzer. Die hochwertige Gestaltung der Außenfassade mit Naturstein und raumhohen Fenstern, die Lage in Sichtweite einer der wichtigsten Einfallstraßen Wiesbadens sowie die Gebäudehöhe mit acht Obergeschossen führen zu einer weithin hohen Sichtbarkeit des Gebäudeensembles.

Farbe und Oberflächenbeschaffenheit der Natursteinfassade schaffen einen eleganten Gesamteindruck. Jedes Regelgeschoss bietet 1.600 m², aufgeteilt in vier Einheiten mit je 400 m², die um einen zentralen Kern angeordnet sind. Von der Südseite aus erreicht man die Eingangshalle des Komplexes, von wo aus alle Bereiche des Gebäudes erschlossen sind. Im Erdgeschoss befinden sich ein Concierge, eine großzügige Kantine mit Terrasse sowie ein Fitnessbereich.

Planen und realisieren

Durchdachte Lösungen schaffen den nötigen Spielraum für Ihre Ideen.

Planen und realisieren

Durchdachte Lösungen schaffen den nötigen Spielraum für Ihre Ideen.

8

Geschosse

14000

Mietfläche in m2

344

Parkplätze

Ausstattung

  • Lichte Raumhöhe in den Büroetagen ca. 3,00 m
  • Außenliegender Sonnenschutz, Lamellen elektrisch und raumweise steuerbar
  • Heiz-/Kühlsegel und natürliche Lüftung über öffenbare, bodentiefe Fenster
  • Revisionierbarer Hohlraumboden für flexible Verkabelung Elektro
  • Vermeidung von Wärmeeintritt ins Gebäude und Reduzierung der Nebenkosten durch massive vorgehängte Natursteinfassade
  • Dachterrassen im Bereich des Staffelgeschosses
  • Kantine mit Terrasse im Erdgeschoss
  • Zugangskontrollsystem an Eingängen, Tiefgarage und Mietbereichen
  • Einbruchmeldeanlage und Sprinkleranlage
  • Lagerflächen im Untergeschoss verfügbar
  • Ansprechende Gestaltung der Außenanlagen mit Ruhe- und Verweilzonen, Bäumen und Bepflanzung sowie Fahrradabstellplätze

Key Facts

  • Grundstücksgröße: ca. 11.000 m²
  • Geplante BGF oberirdisch: ca. 15.700 m²
  • Mietfläche: ca. 14.000 m²
  • Regelgeschosse (mit bis zu 1.640 m² Bürofläche) in Einzel-, Kombi- oder Großraumbüros unterteilbar
  • Tiefgaragenplätze: 143
  • Außenstellplätze: 201
  • PKW-Elektroladestationen
  • Geplante Fertigstellung: Herbst 2018
  • Hauptmieter: Julius Berger International (JBI)
  • Weitere namhafte Mieter in der Nachbarschaft: DEURAG, VS – Verlagsgruppe, LBIH – Landesbetrieb für Bau und Immobilien Hessen, pentahotel, Athene Lebensversicherungen, Zusatzversorgungskasse der Maler und Lackierer, Uniserve

Hier können Sie die Entstehung des Bürohauses TWO The Wiesbaden Office live verfolgen